Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Donnerstag, 11. Februar 2010

Schwertkampf lernen im Rhein-Main Gebiet

Das Lernen des Schwertkampfs ist alles andere als einfach. Wer im Rhein-Main Gebiet lebt, kann sich glücklich schätzen. Hier sind zwei Veranstalter, die sich dem Europäischen Schwertkampfs des Mittelalters verpflichtet haben:

Stahl auf Stahl
Eine Fechtschule in Frankfurt am Main, die sich sehr eng an den Quellen intensiv mit der Kampfkunst auseinandersetzt. Es ist eine private Fechtschule mit starker Fokussierung auf die Ausbildung des Schülers. Die Fechtschule bietet auch Wochenendseminare an.

Aktuelles Angebot: Schwertkampf mit dem Langen Schwert und mit Buckler und Schild, sowie Ringen

Zornhau
Der Verein Zornhau in Offenbach hat sich zum Ziel gesetzt, die mittealterlichen Kampfkünste zu vermitteln. Das sehr breite Angebot wird von mehreren Trainern umgesetzt.

Aktuelles Angebot: Schwertkampf mit dem Langen Schwert, mit dem Langen Messer und mit Buckler und Schild, sowie Ringen, und der Kampf mit Dolch und Stange.

Im Rhein-Main Gebiet bietet noch Krifon in Mainz die Lehre des Lecküchners zum Langen Messer an.

Insgesamt ein Eldorado für Schwertkämpfer.

1 Kommentar:

  1. In Budenheim bei Mainz gibt es dazu noch die bunte Schar der TGM Budenheim die sich dem mittelalterlichen Bloßfechten mit dem langen Schwert widmet...

    AntwortenLöschen